Meine Fahrzeuge

mein 1. Auto:
VW Polo in weiss – Bj. 03/1979, 40kW/54PS

Nachfolger:
VW Polo GT Coupé in tornado-rot – Bj. 03/1986, 55kW/75PS
Mercedes Automatic Typ 123 in grün – Bj. 04/84, 100kW/136PS (Übergangslösung)
BMW 318i in antrazit metallic – Bj. 09/89, 83kW/113PS
BMW 320i Automatik in weiss – Bj. 03/76, 100W/136PS (Übergangsauto, diente mir eher zum Umbau und anschliessenden Weiterverkauf. )
VW Polo Derby in schwarz – Bj. 04/82, 51kW/69PS (Mit Heck-Sound-Anlage )
VW Golf in hell-elfenbein – Bj. 11/1985, 55kW/75PS (kurzzeitig als fahrbarer Untersatz. ops: )
VW Golf GT Spezial in schwarz-metallic – Bj. 11/1985, 66kW/90PS

mein 1. Geländewagen:
SUZUKI Vitara Cabrio in schwarz – Bj. 05/1993, 59kW/80PS
(war als Hunde-Auto gedacht, wurde zur Liebhaberei)

NEU: mein 2. Geländewagen:
SUZUKI Jimny in Graphite Pearl metallic – Bj. 02/2007, 63kW/86PS

image_pdfimage_print
 
de.pdf24.org    Sende Artikel als PDF   

11 thoughts on “Meine Fahrzeuge

  1. mein 1. Auto:
    VW Polo in weiss
    Bj. 03/1979, 40kW/54PS

    Nachdem ich meinen Führerschein gemacht habe, wollte ich erst mal ein Fahrzeug zum “rumgurken” haben.

    Bei mir ist es aber immer so, wenn etwas in meinem Besitz übergeht, dann hege und pflege ich es und so kam es, dass ich immer mehr Gefallen an diesem kleinen weissen PKW bekam.
    Zu der Zeit war ich noch in der Lehre und hatte nicht so viel Geld für weitere Anschaffungen, also verschönerte ich die Optik nach meinem persönlichen Wunsch mit günstigen Hilfsmitteln:
    Mit einem schmalen Pinsel malte ich mit schwarzer Autolackfarbe ein Spinnennetz auf meine Motorhaube und auf die Türen klebte ich die Buchstaben meiner Initialien.

    Meine erste längere Fahrt wagte ich im Sommerurlaub 1990 nach Timmendorf. Von dort fuhr ich nach Kiel zum Underground im “Subway” …kurze Zeit später hatte der Polo einen Motorschaden auf der Autobahn – tja, technisch hatte ich ja keine Ahnung und hab die Wagen immer nur gefahren, getankt und geputzt…

    Fotos von 1989


    DarkSzene-Copyright - VW-Polo-79_1989_02.jpg


    DarkSzene-Copyright - VW-Polo-79_1989_01.jpg


    DarkSzene-Copyright - Angy mit dem 1. Polo_02 1989.jpg

    Danach wurde es aber natürlich wieder ein VW Polo

  2. mein 2. Auto:

    VW Polo GT Coupé in tornado-rot
    Bj. 03/1986, 55kW/75PS

    Da dieses Modell recht neu war und ich dafür mein gesamtes Erspartes “hinlegen” musste, malte ich natürlich nicht mehr auf der Motorhaube herum, aber ich tauschte die Blinkerabdeckungen gegen getönte Abdeckungen. Seitenfenster und Heckscheibe beklebte ich mit entsprechender getönten Folie.
    Zu einer Tieferlegung konnte ich mich leider nie durchringen, aber breite Reifen auf Alufelgen kaufte ich kurze Zeit später.
    Alle Arbeiten am Wagen nahm ich selber vor, angefangen vom Radioeinbau bis zum Wechsel auf Alu-Felgen, sowie Öl- und Zündkerzenwechsel und sonstige technischen Kleinigkeiten, was „Frau“ halt so kann…

    Fotos von 1990

    DarkSzene-Copyright - VW-Polo-86c_1990_01.jpg


    DarkSzene-Copyright - VW-Polo-86c_1990_02.jpg

    Ralf Antwort vom Februar 7th, 2014 18:57:

    Mensch Angy,das ich den Aufkleber der Heckscheibe nochmal sehe.Kaum zu glauben wie lange das schon her ist.
    Viele Grüße aus Leopoldshöhe
    Ralf

    Angy Antwort vom Februar 7th, 2014 20:12:

    Ja Ralf, irre, nicht wahr? 🙂
    Bei mir kommt nun mal nix weg – zumindest nicht was ich auf Fotos gesammelt habe.
    Ich habe sogar noch das Fotoalbum vom Treffen in Lage und Bad Salzuflen sowie Siegen.
    Viele Grüße
    Angy

  3. mein 1. Geländewagen:
    SUZUKI Vitara Cabrio in schwarz
    Bj. 05/1993, 59kW/80PS

    Bemerkung:
    war 2002 als Hunde-Auto gedacht, wurde bis 2009 zur Liebhaberei

    Mein Auto-Kennzeichen (PC69…) kam immer mit
    PC69 - Auto-Kennzeichen

    ..habe auch noch meine alten Nummerschilder:
    HF-PC 69
    und
    BI-PC 690

  4. mein 2. Geländewagen:
    SUZUKI Jimny in Graphite Pearl metallic
    Bj. 02/2007, 63kW/86PS

    Bemerkung:
    wird artgerecht gehalten und darf sich in diversen Offroad-Parks austoben

    Meinem Kennzeichen bleibe ich weiterhin treu:
    ANGY DARK AUS BIELEFELD
    Aufnahmen vom Sommer 2009

  5. Schlamm und Erde gehören bei einem Geländewagen einfach dazu:

    ANGY DARK AUS BIELEFELD
    Aufnahme bei einer Ausfahrt im BÖSEN WOLF

    ANGY DARK AUS BIELEFELD
    Aufnahme nach einer Ausfahrt im Mammut-Park

  6. Vorerst sind keine weiteren Umbauten für SUNNY geplant und ich bin stolz auf meine eigene Kreation der „Dark-NG-Edition“
    Ich finde diese schwarz-grau Kombination für mich perfekt.
    Gerne würde ich auch irgendwann mal die hinteren Leuchten gegen Dunkle austauschen!

    Zum Abschluss noch eine aktuelle Collage:
    ANGY DARK AUS BIELEFELD

    …das war’s erst mal von mir und meinen Umbauten!



    Weitere Infos befinden sich im Suzuki-Forum:

    Frauen haben auch Spaß im Schmutz 😉

    Angy ihr „Umbau-Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× 1 = drei

Foto Upload:

Nachdem ein Foto hoch geladen wurde, wird der Foto-Link automatisch im Kommentarfeld eingefügt. Die Grösse für den Foto-Upload darf 100kb pro Bild nicht überschreiten!.

Foto aussuchen: